Wie oft rasiert ihr euch?

"Nicht oft." Es ist nur, dass, nicht zu oft. Und das ist gut so. Es gibt viel zu rasieren. Im Kontrast zu Damast Rasiermesser kann es damit spürbar angebrachter sein. Aber, sobald ich anfange, fange ich an und so ist es. Ich fing an zu rasieren. Ich rasierte mich früher sehr viel. Es war nicht so sehr, weil ich mich rasieren wollte, sondern nur, weil ich versuchte zu rasieren. Sobald ich meine erste Rasur bekam, war ich sicher sehr glücklich.

"Niemals". Das liegt daran, dass ich es hasse, jeden Tag zu rasieren. Es ist nicht meine Angewohnheit, es ist nicht das, was ich tue, es ist einfach keine Option für mich. Früher habe ich jeden Tag die Rasiercreme gekauft, aber dann habe ich die Nase voll und bin rausgekommen.

"Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr merke ich, dass, wenn ein Mensch das tut, was er gerne tut, es oft nicht der richtige Zeitpunkt ist, sich zu rasieren, manchmal fällt es mir schwer, mir vorzustellen, dass er sich jeden Tag rasiert, auch für mich selbst, aber ich habe mir immer gesagt: "Wenn man mit etwas fertig ist, muss man sich rasieren. Das unterscheidet es von anderen Artikeln wie bspw. Langhaar Rasierer. ... Gleichfalls mag Spielzeug Rasierer einen Test sein. " Für mich ist Rasieren ein Erlebnis; es ist ein Abenteuer.... Manchmal frage ich mich, was der Unterschied zwischen einer Erfahrung und einer Pflicht ist.

"Ich rasiere mich in der Regel alle zwei bis drei Wochen". Sie wollen immer wissen, wie oft sie ihren Rasierer benutzen sollen. Nun, das ist einfach zu beantworten: Man muss sich regelmäßig rasieren, wie ein Mensch, und nicht nur der Rasierer selbst ist wichtig, sondern auch der Rasierer selbst. Genau das unterscheidet diesen Artikel ausdrücklich von anderen Produkten wie Rasierer. Wenn man darüber nachdenkt, ist der Unterschied zwischen einem gut rasierten Mann und einem schlecht rasierten Mann nicht nur die Frage, wie viel Haare auf seinem Gesicht vorhanden sind.

"Niemals." "Aber manchmal kann ich nicht mit einem fertig sein, weil ich zur Arbeit gehen muss oder ins Fitnessstudio" oder "Ich mag meinen Körper einfach nicht so sehr". "Wie wäre es, wenn ich mich für dich auf dem Weg zur Arbeit rasiere?" Ich antworte immer: "Sicher." "Oh, aber woher willst du wissen, wie oft ich das mache, wenn ich mich von all den Fragen von Fremden ablenken lasse?" "Woher willst du wissen, ob ich mich nicht genug rasiere?" "Wann willst du aufhören zu rasieren?" "Warum muss ich aufhören zu rasieren?